Ist die Verwendung einer Sitzheizung schädlich ?

Sitzheizung schädlich

Ist die Verwendung einer Sitzheizung schädlich ?


Immer wieder taucht die Frage auf, ob eine Sitzheizung ungesund ist. Ob man mit Sitzheizung schwanger werden kann und ob man mit Sitzheizung unfruchtbar wird. Da die Sitzheizung einen unmittelbaren Einfluss auf den Körper hat und sich dieser an gewissen Stellen entsprechend mehr erwärmt, hat das bestimmt auch verschiedene Effekte. Angeblich ist es für die Fruchtbarkeit des Mannes nicht optimal wenn die Hoden über längere Zeit einer höheren Temperatur ausgesetzt sind. Deswegen wird man nicht impotent, allerdings könnte die Wärme dafür sorgen, dass die Spermien nichtmehr so fit sind wie sie sein sollten. Das ist jedoch ein vorübergehender Effekt. Manche Leute baden z.B. sehr Heiß und hoffen so auf eine Art Verhütung.


Sitzheizung Spermien
Fakt ist also, dass die Sitzheizung Spermien langsamer machen kann, wenn die Hoden eine gewisse Temperatur über einen gewissen Zeitraum übersteigen. Dem zufolge beeinflusst die Sitzheizung die Leistungsfähigkeit der Spermien negativ – aber sicher auch das Gefühl alles dafür getan zu haben fruchtbar zu sein, wenn man sie denn ausgeschaltet lässt.

Wenn du also Angst hast, dass die Sitzheizung Fruchtbarkeit und Zeugungsfähigkeit negativ beeinflusst – – oder vielleicht mit Sitzheizung Schwanger bist oder werden willst, frage bitte deinen Arzt um sicherzugehen.


Ist eine Sitzheizung ungesund oder kann sie leben retten ?

Viele meiner älteren Kunden behaupten, dass eine warme Rückenlehne der Segen für ihre Rückenleiden sind. Es gibt jedoch einen übergeordneten, sehr wichtigen Aspekt : Die aktive Sicherheit und die passive Sicherheit.

Unter passiver Sicherheit versteht man alle Systeme die bei einem Unfall dafür zuständig sind Schaden am Menschen abzuwehren oder geringstmöglich zu halten. Dazu zählen z.B. Airbag, Gurtstraffersysteme, definierte Knautschzonen, Seitenaufprallschutz, Securit Sicherheitsglas und viele mehr.

Unter dem Begriff der aktiven Sicherheit versammeln sich alle Systeme und Überlegungen die einem Unfall mit dem Auto vorbeugen, d.h. Versuchen ihn zu verhindern. Dazu gehören sämtliche Assistenzsysteme wie Antiblockiersystem, Spurhalteassistent, Abstandsradar und weitere.


aktive und passive Sicherheit Sitzheizung ungesund

Die vorhandene Komfortausstattung in Fahrzeugen ist ein sehr wichtiger Aspekt der aktiven Sicherheit.

Es liegt auf der Hand dass Fahrer, die im Hochsommer eine funktionierende Klimaanlage ihr eigen nennen wesentlich konzenztrierter beim Fahren sind als jene ohne Klimaanlage. Stelle dir einmal vor du stehst bei 36 Grad im Schatten stundenlang im Stau und die Klimaanlage funktioniert nicht – welch furchtbares Szenario.

Wie die Klimaanlage im Sommer, so ist auch die Heizung im Winter ein wichtiger Helfer zum Konzept der passiven Sicherheit. Wenn du an einem – 10 Grad Januarmorgen in dein Auto steigst um zur Arbeit zu fahren, weisst du eine Sitzheizung die in drei Minuten warm ist sehr zu schätzen.

Ich persönlich kann also nicht bestätigen dass eine Sitzheizung ungesund ist.